BBB014 – Was in Wien gesprochen wurde bleibt in Wien (oder auch nicht)

Podcastnotizen

BBB014  Was in Wien gesprochen wurde bleibt in Wien (oder auch nicht)

MODERATION: GÉRARD

*

Aufnahmedatum: 17. April 2018 / PodWG

*

Thema der Woche:

“VIENNA IS CALLING 2018” #VIC2018

*

WAS WIR SO ERLEBT HABEN:

BOBSONBOB:

  • Blumenwiese eingepflanzt und Geräte weg gebracht
  • 2 TB SSD eingebaut
  • Drohnenflüge nehmen zu
  • Spaziergänge
  • Sport immer wieder Sport

*

PLANET-KAI:

*

MICHA:

  • Quick & Dirty war nach 4 Folgen nur noch dirty
  • Glückwunsch zur 300sten Planet-Kai Ausgabe
  • ich rutsche dann erst einmal auf die Liste der pausierenden Teammitglieder

*

GÉRARD:

  • Zimmer zuende gespachtelt
  • Samstag wird tapeziert
  • Zaun gesetzt im Garten
  • Hütte abgestützt

*

Unsere Empfehlungen:

YouTubeKanal: Rasierhobel vs Systemrasierer

App: Google Maps

*

Das Blah-Blah-Blah-Team sagt Danke für Eure Aufmerksamkeit

<<<Hinterlasse uns doch einen Kommentar>>>

avatar GERHARD Amazon Wunschliste Icon
avatar MICHA Amazon Wunschliste Icon
avatar PLANET-KAI Amazon Wunschliste Icon
avatar BOBSONBOB Amazon Wunschliste Icon

2 Gedanken zu “BBB014 – Was in Wien gesprochen wurde bleibt in Wien (oder auch nicht)

  1. Hallo ihr ExWiener.
    Falls ihr mal Wien nach dem zweiten Weltkrieg, auch mit Zerstörungen sehen wollt. schaut euch den Film “Der dritte Mann” an.
    Es lohnt sich den ganzen Film anzuschauen.
    Gibts kostenlos bei AMAZONE PRIME und auf Youtube.
    Grüße aus dem Badischen sendet dir
    Martin

  2. Hallöle liebe Freunde 😉

    Es waren Tage voller Freude und Humor! Es gibt ja immer was zu meckern aber leider hab ich nichts gefunden. Da passte wirklich jeder Deckel auf jeden Topf. Solche Momente sind es die uns bleiben und uns keiner nehmen kann. Wir würden uns auf weitere Treffen freuen und jeder von euch ist uns immer Willkommen. Nun haben wir auch ein Gesicht zu jeder Stimme der einzelnen Podcast und euren Fans 😉

    Grüße aus Vienna euer Fanclub Uli und Temu

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.