BBB017- Ein ganz besonderer Gast

Podcastnotizen

BBB017 – Ein ganz besonderer Gast

MODERATION: Gerard

*

Aufnahmedatum: 09. Mai 2018 / PodWG

*

Thema der Woche:

Was macht der Raiden denn noch so

 

WAS WIR SO ERLEBT HABEN:

Bob:

  • Büsche schneiden am Teich verschoben
  • Pool aufgestellt und Heizung montiert
  • Die Inliner laufen nicht, wie sie sollen
  • Erste Aufnahmen mit dem Kameraschlitten
  • Kettensäge geschärft. Video ging nicht
  • Blumenwiese Update
  • Holz ist gestapelt

Gérard:

  • Zaun ist fertig
  • Pool aufgestellt
  • Insektenhotel soll her
  • Das erste mal Windart gespielt
  • Arbeitsamt lässt warten
  • Kollegen kennengelernt
  • TV kaputt
  • Tanzabschluss gefeiert
  • Erste runde im Pool
  • Urlaub in Polen

Manu:

  • Ich bin wieder hier wenn ich darf
  • Sanitärprobleme
  • Blumen für den Muttertag
  • Suche nach neuen Badmöbeln
  • Viele Kilos weniger
  • Samstag überraschend besuch bekommen
  • Besuch von Schwiegermama
  • Nach Mikas Tod wohnt jetzt Loki bei uns
  • Erste Fahrt im E-Auto
  • Vielversprechendes MMORPG – noch in Arbeit
  • Tolles Buch gelesen
  • Landespflegegeld Bayern

Das Blah-Blah-Blah-Team sagt Danke für Eure Aufmerksamkeit

<<<Hinterlasse uns doch einen Kommentar>>>

avatar GERHARD Amazon Wunschliste Icon
avatar BOBSONBOB Amazon Wunschliste Icon

2 Gedanken zu “BBB017- Ein ganz besonderer Gast

  1. Hallo,

    da ist er ja wieder der Raiden…. Kannst ruhig wieder öfters mit dabei sein ;-)…

    Viele Grüße
    minilancelot

  2. Kaum sind Kai und Micha nicht da, herrscht Sodom und Gomorra! Raiden hat den Blah-Blah-Blah-Podcast gekapert – und zwar very explicit. Wie in alten Zeiten. Manu schwebte wie Mary Poppins ein – hatte das Raiden eingefädelt? Auf jeden Fall eine Supersendung. Wir wissen nun, wie Manus Bad ausschaut und hoffen, dass die Balken richtig sitzen. Apropos Balken: Bob, dem sonst immer die Sonne aus dem Hintern scheint musste mal plötzlich auf den Donnerbalken. Ich habe richtig mitgefiebert. Und Raiden vermutet hinter einem Manati ein männliches Geschlechtsteil – dabei müsste er eigentlich das Manatihaus im Nürnberger Tiergarten kennen. Gérard hat tapfer versucht, den roten Faden der Sendung aufrecht zu erhalten. Ich wünsche ihm alles Gute fürs Praktikum. Und zum Schluss: Kai hat eine schöne E-Auto-Diskussion verpasst……weiter so.

    Gruß aus dem Frankenland – Stefan

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.