Planet Kai

hat sogar einen richtigen Namen, nämlich auch Kai, nur ohne Planet.

Kai hat seinen eigenen Planeten der von hübschen Mietzen regiert wird. Er versucht im feinsten Landfunkerdialekt unter Linux die legendären Lachflashs seines Clash of Clans Clan im Twitter-Leuchtturm beim TeamGranufink unterzubringen.

Klingt komisch, ist aber so.

 

 

 

[Kai hat auf eigenen Wunsch das Team am 09.10.2018 verlassen.]

Podcast: Planet-Kai & Die Landfunker

Mastodon: @planet_kai@chaos.social

Twitter: Planet-Kai

Amazon: Wunschliste

Briefkasten: Kai