BBB015 – TheRealPodcastfilm

Podcastnotizen

BBB015 – TheRealPodcastfilm

MODERATION: BOBSONBOB

*

Aufnahmedatum: 24. April 2018 / PodWG

*

Thema der Woche:

@TheRealPodcastfilm

 

WAS WIR SO ERLEBT HABEN:

Bob:

  • Unitymedia hat es geschafft. 10 MBit sind wieder da.
  • Die Blumenwiese wächst und gedeiht
  • Erste Tour mit den Inlinern
  • 3D-Drucker reaktiviert
  • Erster Besuch bei den Externsteinen
  • Angrillen mit dem Schwenker

Kai:

Gérard:

  • Das tolle Wetter genossen
  • Kaiserschmarrn selbstgemacht
  • Zaun weiter gesetzt.
  • Jetzt ist das Material alle
  • nachschub ist geordert
  • Pool wird umgesetzt
  • EIn Teich soll her
  • Ausflug ins Freiwildgehege
  • Ausflug nach Cranebroek
  • Meine Frau und Termine
  • Steuern weggebracht

Unsere Empfehlungen:

Blog | Podcast  

*

Das Blah-Blah-Blah-Team sagt Danke für Eure Aufmerksamkeit

<<<Hinterlasse uns doch einen Kommentar>>>

avatar GERHARD Amazon Wunschliste Icon
avatar PLANET-KAI Amazon Wunschliste Icon
avatar BOBSONBOB Amazon Wunschliste Icon

1 Gedanke zu “BBB015 – TheRealPodcastfilm

  1. AAAAAH! Ihr sendet ja schon am Montag! Jetzt kann ich gar keinen episch langen Kommentar mehr schreiben, damit ihr ewig vorzulesen habt (Kai versteht was ich meine 😉 )

    Ich wollte nur noch meinen Senf zur letzten Sendung zugeben, da ich – wie heute auch – nicht live dabei sein konnte.
    Fotos sortiere ich auf dem NAS nicht wirklich aus. Aber was ich mache: Alle Handyfotos die ich mache, werden automatisch in meine Nextcloud geladen und dort in Ordner nach Jahr und Monat sortiert. Wenn genug Bilder zusammengekommen sind und Saal-Digital (oder beliebiger anderer qualitativ guter Fotoservice) mal wieder eine Fotobuchaktion anbietet, setze ich mich hin und bastele die schönsten, besten, geilsten Bilder zu einer schönen Collage zusammen und lasse die in ein Buch drucken. Kosten pro Buch: Ca 20€. Das meine Tochter die Bücher zu jeder Übernachtung mitnimmt und rumzeigt und mit ihren Freundinnen wie in alten Fotoalben blättert: Unbezahlbar 😉

    SSDs in NAS machen nur Sinn, wenn viele Benutzer darauf zugreifen und der/die/das NAS reichjliche Daten zwischenspeichern muss. Ansonsten sind normale Platten wegen der vielen Schreib/Lesezugriffe die bessere Wahl.

    Unser Rohrrahmen-Pool steht schon im fünften Jahr im Garten. Anfangs habe ich mir die Mühe gemacht, den abzudecken. Inzwischen nicht mehr. Die Pumpe wird im Keller eingelagert und das Wasser bis zum Pumpenanschluss abgelassen. So steht er dann von Oktober bis Mai der Natur zur Verfügung und darf allerlei Leben beherbergen. Aktuell hat sich ein Frosch darin eingenistet und quakt Nachts munter vor sich hin. Geschadet hat es dem Material bisher nicht.

    Und zum Abschluss noch vielen Dank fürs jeden Dienstag senden!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.