Es gibt unzählige verschiedene Podcasts. Im Prinzip lassen sich diese allesamt den Bereichen Unterhaltung, Information und Bildung zuordnen. Und natürlich gibt es auch Podcasts, bei denen sich die Beiträge durch ihre jeweilige Zusammenstellung und Machart gleich mehreren Themenbereichen zuordnen lassen. Welche Themen die trendigsten sind, hängt teilweise vom allgemeinen Zeitgeschehen ab und wird im Wesentlichen auch durch regionale Gegebenheiten sowie kulturelle Parameter mit beeinflusst.

In Deutschland gehören beispielsweise die Podcasts mit Nachrichten und Beiträgen zu Wirtschafts- und Politik-Themen zu den populärsten. Dies lässt sich wohl durch die erhöhte Flexibilität und Bequemlichkeit der abonnierten Nachrichten-Podcasts erklären. Die Versorgung mit der essenziellen Dosis Nachrichten gehört für viele sowieso zum täglichen Ritual.

An zweiter Stelle kommen dann meist die Podcasts aus den Bereichen der Comedy und Unterhaltung oder die Podcasts über Wissenschaft und Gesundheit. Unterhaltungsprogramme wie Hörspiele sind dabei keine Neuheit und haben sich längst bewährt. Aber die Machart der Podcasts bietet ganz neue Möglichkeiten und vereinfacht viele Dinge, wodurch sich diese geradezu ideal für vielerlei Unterhaltungsprogramme eignen. Und ein wenig Unterhaltung versüßt das Leben bekanntlich ungemein.

Die Tatsache, dass derzeit mehr Menschen als je zuvor an Beiträgen aus den Bereichen Wissenschaft und Gesundheit interessiert sind, erklärt sich von selbst. Denn schließlich gilt die Gesundheit aus menschlicher Sicht als eins der höchsten Güter und die Wissenschaft generell als eines der interessantesten Felder, das zudem auch noch untrennbar eng mit dem Thema Gesundheit verbunden ist. Wenn man bedenkt, dass die Neugierde an sich eine gesunde Eigenschaft der Evolution ist, die dazu beitragen kann, das Überleben der Spezies zu sichern, spricht das erhöhte Interesse an den Wissenschaften sogar für die Intelligenz der Menschheit.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.