Einen Podcast über Weinproduktion starten

Podcast gibt es wie Sand am Meer. Welche Themen kann man noch abdecken, um eine interessierte Zuhörerschaft zu erreichen? Eine Möglichkeit wäre etwa, über Wein zu sprechen. Aber nicht allgemein über Wein an sich, sondern über das Fermentieren eigener Weine in den eigenen vier Wänden mit geringen Mitteln. Das Hobby ist nicht erst seit der

Weiterlesen »

Einen Podcast produzieren

Einen eigenen Podcast machen ist gar nicht so einfach: Man muss ein Skript schreiben, von dem die Protagonisten oft genug abweichen werden, um den richtigen Ton zu treffen, und innerhalb der vorgegebenen Zeit eine gewisse Fragestellung erarbeiten. Damit das aber gut funktioniert und auch alle Spaß an der Produktion haben, gibt es hier einige Tipps,

Weiterlesen »

Einen Podcast im Coworking Space produzieren

Einen Podcast zu produzieren kann eine schöne, aber auch sehr anspruchsvolle Aufgabe sein. Podcasts unterscheiden sich stark hinsichtlich Professionalität und technischer Finesse voneinander. Wer bei den ganz Großen mitspielen möchte, braucht ein ausgereiftes Equipment, viel Erfahrung und ein gutes Studio. Dass das nicht immer zu Hause sein kann, ist auch klar. Nicht jeder Mensch kann

Weiterlesen »

Einen Podcast erstellen mit der Omnia Arbeitsumgebung

Nehmen Sie gerne Podcasts auf? Das ist ein großartiges Hobby, das sich sogar auszahlen kann, sofern Sie genug Zuhörer erreichen und ihnen eine regelmäßige Unterhaltung bieten können. Wenn Sie ein gewisses Level an Professionalität erreicht haben, lohnt es sich, ein Team für Ihren Podcast zusammenzustellen. Hier können Sie Aufgaben delegieren und somit professionalisieren, etwa, indem

Weiterlesen »

Tibber – der perfekten Stromvertrag fürs Homeoffice

Du arbeitest im Homeoffice und erstellst großartige Podcasts, Blogartikel, Codings und mehr? Dann hast du dir vielleicht schon die Frage gestellt, welcher Stromvertrag für dich am besten ist. Denn mittlerweile geht es bei einem Stromvertrag nicht mehr nur um günstige Preise, sondern auch um höchste Kontrollierbarkeit und den ökologischen Wert des Stroms. Diese beiden Dinge

Weiterlesen »

Podcasten mit einem überholten iMac

Als im Jahr 2004 die ersten Podcaster ihre Audioaufnahmen machten, benutzten die meisten einen Apple-Computer. Das lag auch daran, dass es dafür die entsprechende Software gab. Und: Die ersten Podcasts waren am einfachsten auf einem iPod zu hören, ebenfalls ein Produkt aus dem Hause Apple. Auch wenn man heute die Dateien auf jeden Computer und

Weiterlesen »

Sie haben Fragen oder möchten Anregungen senden? Dann können Sie am besten dieses Kontaktformular nutzen!